Ebola in Westafrika - ist es vorbei?

Geschrieben von Ronald St. John

November 10, 2015

Gesundheit | Reisen

Ebola in Westafrika - ist es vorbei?

Nach mehr als 28.000 Fällen und etwa 11-12.000 Todesfällen in Guinea, Liberia und Sierra Leone und nach herkulischen Bemühungen, die Krankheit unter Kontrolle zu bringen und Leben zu retten, könnte das Ende der bisher größten Ebola-Epidemie nahe sein. Nur aus Guinea wurden neue Fälle gemeldet, etwa 3 pro Woche. Da in Sierra Leone seit mehr als 42 Tagen (das ist das Doppelte der Inkubationszeit für die Krankheit) keine neuen Fälle mehr aufgetreten sind, hat die Weltgesundheitsorganisation Sierra Leone am 7. November für Ebola-frei erklärt. Liberia wurde Anfang September dieses Jahres für frei von Ebola erklärt.

Während dieser Epidemie gab es für keinen Reisenden einen Grund, Reisen in diese Länder zu vermeiden. Aufgrund der Art und Weise, wie das Virus übertragen wird, war und ist das Risiko einer Exposition für den allgemeinen Reisenden sehr gering. Es gibt jedoch einige Ausnahmen. Mitarbeiter des Gesundheitswesens, die kranke Ebola-Patienten betreuen, oder Familienmitglieder, die infizierte Personen direkt versorgen, oder Personen, die bei unsicheren Bestattungsritualen helfen, haben ein viel höheres Risiko, sich zu infizieren.

Bitte folgen Sie uns und mögen Sie uns:

Verwandte Artikel

Israel, Palästina und Ihr Versicherungsschutz

Israel, Palästina und Ihr Versicherungsschutz

Zu diesem Zeitpunkt hat Sitata alle Reisenden, die von den Ereignissen betroffen sind, identifiziert und mit ihnen kommuniziert. Wenn Sie planen, in naher Zukunft nach Israel oder in die Palästinensischen Gebiete zu reisen, beachten Sie bitte folgende Hinweise. Unser Versicherer, United...

Reisemedizin: Weil Dr. Abenteuer immer besser ist als Dr. Gewöhnlich!

Reisemedizin: Weil Dr. Abenteuer immer besser ist als Dr. Gewöhnlich!

Reisemedizin klingt in der Tat nach einem Mittel gegen Kopfschmerzen, die durch einen turbulenten Flug ausgelöst werden, oder nach einem Zaubertrank gegen den Jetlag. Aber leider ist es ein bisschen ernster als das! Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie reisen um den Globus und hüpfen von einem exotischen Ort zum nächsten...

Landwirtschaftsdemonstrationen in ganz Europa 

Landwirtschaftsdemonstrationen in ganz Europa 

In den letzten Monaten kam es in Europa zu einer erheblichen Zunahme der Proteste von Landwirten, die zu erheblichen Reiseunterbrechungen führten. Proteste wurden aus Frankreich, Deutschland, Griechenland, Polen, Irland, der Schweiz, Portugal und mehreren anderen Ländern gemeldet...