Reisemedizin: Weil Dr. Abenteuer immer besser ist als Dr. Gewöhnlich!

Geschrieben von Phalguni Sharma

Februar 8, 2024

Gesundheit | Reisen

Reisemedizin klingt in der Tat nach einem Mittel gegen Kopfschmerzen, die durch einen turbulenten Flug ausgelöst werden, oder nach einem Zaubertrank gegen den Jetlag. Aber leider ist es ein bisschen ernster als das!


Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie tummeln sich auf der ganzen Welt und reisen von einem exotischen Ort zum anderen, als Sie sich plötzlich mit einer fremden Wanze oder einem mysteriösen Magenleiden konfrontiert sehen. Hier kommt die Reisemedizin ins Spiel, wie ein Superheld im Laborkittel, um den Tag zu retten!


Ursprünglich konzentrierte sich die Reisemedizin auf die Vorbeugung von Krankheiten, die durch die Exposition gegenüber unbekannten Krankheiten verursacht werden, wenn man aus Industrieländern (in denen es für die meisten Krankheiten Medikamente und Impfungen gibt) in Entwicklungsländer reist, in denen ungewöhnliche Krankheiten vorkommen, gegen die man ebenfalls geimpft werden muss.


Was ist Reisemedizin?

Der Bereich Reisemedizin ist auf die Vorbeugung und Behandlung von reisebedingten Gesundheitsproblemen spezialisiert. Sie umfasst Beratung zu lokalen Gesundheitsfragen, Impfungen, Medikamentenempfehlungen, Beratungen vor der Reise und die Behandlung von im Ausland erworbenen Krankheiten.

Impfungen, Epidemiologie, Reisemedizin für bestimmte Regionen - klingt nach einer Party, die nur Hypochonder besuchen würden, oder? Aber halt, da ist noch mehr! Dieser wichtige Gesundheitsdienst beschränkt sich nicht darauf, Impfungen und Broschüren zur Vermeidung von Montezumas Rache zu verteilen. Er ist so etwas wie das Schweizer Taschenmesser unter den medizinischen Fachgebieten, das von Reiseimpfungen bis hin zu den Feinheiten von Jetlag und Höhenkrankheit alles abdeckt. Es ist der MacGyver des Gesundheitswesens, der bereit ist, jedes gesundheitliche Problem zu lösen, das sich Ihnen während Ihrer globalen Eskapaden in den Weg stellt.

Reisemedizin und Telemedizin


Warum sollten Sie einen Spezialisten für Reisemedizin aufsuchen?

Bevor man in unbekannte Gebiete aufbricht, muss man sich auf ein Blind Date mit Mutter Natur vorbereiten - man weiß nie, welche Überraschungen sie auf Lager hat! Deshalb ist es so wichtig, sich mit einem Spezialisten für Reisemedizin zusammenzutun. Er kann die Gesundheitsrisiken entschlüsseln, die hinter jedem Wasserfall und hinter jeder Ecke mit Kopfsteinpflaster lauern. Betrachten Sie ihn als Ihren Gesundheits-Concierge, der dafür sorgt, dass Ihre Reise weniger "Oh nein!" und mehr "Oh, wow!" ist. Lassen Sie sich also auf das Abenteuer ein, bewaffnet mit Impfstoffen und einer Prise Humor, denn wer weiß, welche Geschichten Sie mit nach Hause bringen werden?

Diese feinen Leute sind so etwas wie die Wellness-Zauberer, die sich darauf spezialisiert haben, Reisende davor zu bewahren, sich während ihrer Eskapaden in menschliche Versionen der "Walking Dead" zu verwandeln. Und das machen sie so:  

  • Beratungen vor der Reise: Stellen Sie sich das wie eine Sicherheitseinweisung vor dem Flug vor, aber für Ihre Gesundheit. Sie werden Sie darüber befragen, wohin Sie fliegen, was Sie tun werden und ob Sie irgendwelche seltsamen Allergien oder Krankheiten haben, die sich während des Fluges bemerkbar machen könnten.
  • Impfungen und Immunisierungen: Vergessen Sie die Grippeschutzimpfung, vor der Sie sich bei der Arbeit gedrückt haben. Diese Spezialisten bieten ein ganzes Buffet von Impfungen an: Gelbfieber, Typhus, Hepatitis, was auch immer. Es ist, als ob Sie Ihren eigenen persönlichen Impfpass bekommen.
  • Verschreibungspflichtige Medikamente: Nein, sie sind keine Drogendealer, aber sie könnten dir einen Vorrat an Pillen gegen alles Mögliche geben, von Malaria bis zu Montezumas Rache. Keine Sorge, das ist alles legal.
Telemedizin in der Versicherung
  • Hinweise zu Gesundheit und Sicherheit: Sie lassen Wissensbomben fallen, wie man eine Lebensmittelvergiftung vermeidet, sich nicht von Mücken bei lebendigem Leibe auffressen lässt oder etwas Dummes tut wie das Streicheln streunender Tiere in tollwutverseuchten Gebieten.
  • Management von reisebedingten Krankheiten: Falls Sie sich auf Ihren Abenteuern einen Käfer einfangen, keine Sorge! Diese Spezialisten werden wie medizinische Superhelden einspringen und alle möglichen exotischen Krankheiten diagnostizieren und behandeln, von denen Sie nicht wussten, dass sie existieren.
  • Auswertungen nach der Reise: Wenn du nach Hause zurückkehrst, warten sie auf dich, um deine Geschichten von Triumphen und Magenproblemen zu hören. Wenn irgendetwas gesundheitlich schief läuft, flicken sie dich wieder zusammen und schicken dich mit einem Lächeln zurück in die Welt.
  • Bildung und Öffentlichkeitsarbeit: Sie sind nicht nur da, um Ihnen den Hintern zu retten, sondern sie verbreiten auch das gute Wort über die Gesundheit auf Reisen weit und breit und sorgen dafür, dass jeder weiß, wie man sicher und gesund auf seinen Abenteuern bleibt.

Da haben Sie es also, Leute! Der Spezialist für Reisemedizin ist Ihre Eintrittskarte in ein sorgenfreies Fernweh. Vergessen Sie nicht, sich bei ihm zu bedanken, wenn Sie das nächste Mal sorglos um den Globus reisen!

Ihr Hausarzt kann Ihnen zwar wertvolle Reisetipps geben, aber die Konsultation eines Spezialisten für Reisemedizin kann die Sicherheit und das Wohlbefinden auf Ihrer Reise erheblich verbessern. Diese Experten legen den Schwerpunkt auf die Risikoprävention und die Betreuung nach der Reise und stimmen ihre Empfehlungen auf Ihre Reiseroute, Reisedauer, Ihr Aktivitätsniveau und Ihre gesundheitlichen Voraussetzungen ab. Auch wenn die Sensibilisierung der Reisenden für Konsultationen vor der Abreise nach wie vor eine globale Herausforderung darstellt, bietet die Priorisierung dieses Schrittes immense Vorteile.

Reisemedizinische Beratung

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, einen Termin mindestens einen Monat im Voraus zu buchen, da bestimmte Protokolle mehrere Besuche erfordern können. Wenn Sie in eine Konsultation mit einem Spezialisten für Reisemedizin investieren, können Sie eine reibungslosere, gesündere und letztendlich angenehmere Reiseerfahrung machen. Bevor Sie sich also in Ihr nächstes Abenteuer stürzen, sollten Sie Ihre Gesundheit in den Vordergrund stellen und sich von einem Experten beraten lassen - Ihr Körper und Ihr zukünftiges Ich werden es Ihnen danken.

Was ist, wenn Sie auf Reisen krank werden? Sitata verfügt über ein umfassendes Netz von Ärzten, die auf Reisemedizin spezialisiert sind, um Ihnen in diesen schwierigen Momenten zu helfen. Ein Arzt ist nur einen Klick entfernt, wenn Sie mit Sitata reisen.


Bleiben Sie sicher mit Sitata!

Bitte folgen Sie uns und mögen Sie uns:

Verwandte Artikel

Eine Vorschau auf die Olympischen Spiele von Paris 2024

Eine Vorschau auf die Olympischen Spiele von Paris 2024

Die Spiele der XXXIII. Olympiade, auch bekannt als die Olympischen und Paralympischen Sommerspiele 2024, werden vom 26. Juli bis 11. August und vom 28. August bis 8. September gleichzeitig in Paris, Frankreich, stattfinden. Die Wettkämpfe werden sich über ikonische Wahrzeichen in Paris erstrecken...

Top Safety Tracker Apps für Reisende, Frauen und Kinder

Top Safety Tracker Apps für Reisende, Frauen und Kinder

Vorbeugen ist besser als heilen. Unabhängig davon, ob etwas schief geht, ist Vorbereitung der Rettungsanker. Allein die Welt zu erkunden, kann entmutigend, aber unvermeidlich sein. Egal, ob Sie Ihr Kind zu einer Spielverabredung mitnehmen, einen Campingausflug machen oder sich selbst auf eine...