Reisen ins Ausland: Reisen innerhalb Ihres Reiseziels

Geschrieben von Kelsey Drummond

3. September 2020

Business | Reisen

Auslandsreisen sind mit Risiken verbunden, vor allem, wenn Sie versuchen, sich an Ihrem Zielort fortzubewegen. Interne Transporte im Ausland sollten nicht beängstigend sein oder Ihr Reiseerlebnis schmälern. Um das Beste aus Ihrer Reise zu machen, egal ob Sie beruflich oder im Urlaub unterwegs sind, sollten Sie lernen, wie Sie sich sicher und effizient fortbewegen können. Öffentliche Verkehrsmittel, private Taxis oder sogar das eigene Auto sind gute Optionen für interne Reisen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel sind eine gute Option für interne Reisen im Ausland. Öffentliche Verkehrsmittel sind in der Regel billiger und nachhaltiger als private Verkehrsmittel. Einige Dinge, die Sie bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel in einem anderen Land bedenken sollten, sind:

  • Fahrpreise & Bezahlung: Einige öffentliche Verkehrsmittel akzeptieren die Zahlung mit Kredit- oder Debitkarten, aber viele akzeptieren nur Bargeld. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Tarife in Ihrer Region kennen und genug Geld für eine Fahrt dabei haben.
  • Routen: Nicht in allen Ländern gibt es in allen Gebieten öffentliche Verkehrsmittel. Wenn Sie auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, vergewissern Sie sich, dass diese alle von Ihnen benötigten Gebiete anfahren. Führen Sie einen Liniennetzplan mit sich oder laden Sie die App auf Ihr Handy herunter, sofern verfügbar.
  • Verlässlichkeit: Bevor Sie an Ihrem Zielort ankommen, machen Sie eine kurze Internetrecherche, um herauszufinden, wie zuverlässig das öffentliche Verkehrssystem ist. Möglicherweise finden Sie einen Blog oder einen Nachrichtenartikel über Ihr Reiseziel, bevor Sie losfahren. Sprechen Sie mit den Einheimischen, wenn Sie dort sind! Busse können aus den unterschiedlichsten Gründen ausfallen oder aufgehalten werden, so dass Sie festsitzen könnten, wenn Sie nicht aufpassen. 
  • Pünktlichkeit, Häufigkeit und Wartezeiten: Zuverlässigkeit ist wichtig, ebenso wie das Wissen, wie häufig und pünktlich die öffentlichen Verkehrsmittel sind. Achten Sie darauf, wie lange Sie auf eine Mitfahrgelegenheit warten müssen, vor allem, wenn Sie allein unterwegs sind. Begrenzen Sie diese Zeiten, um das Risiko eines Betrugs oder Taschendiebstahls zu verringern.

Taxis und private Verkehrsmittel

Wenn die öffentlichen Verkehrsmittel nicht sicher oder zuverlässig sind, sind private Taxis eine weitere Möglichkeit, sich im Ausland fortzubewegen. Taxi-Betrügereien sind weit verbreitet, also beachten Sie diese Dinge, um nicht betrogen zu werden:

  • Lernen Sie die Tarife kennen: Genau wie bei den öffentlichen Verkehrsmitteln sollten Sie sich vor Ihrer Reise oder bei Ihrer Ankunft von einem Einheimischen über die üblichen Taxitarife informieren. Wenn Sie in ein Land reisen, in dem Taxis nicht reguliert sind, kann es zu massiven und unvermeidlichen Fahrpreisen kommen.
  • Lernen Sie die Zahlungsmethode: Sobald Sie wissen, wie hoch der zu erwartende Fahrpreis ist, überlegen Sie, wie Sie den Fahrer bezahlen können. Haben Sie immer Bargeld bei sich, insbesondere Wechselgeld. Einige Taxis sind möglicherweise nicht in der Lage (oder weigern sich), einen hohen Geldschein zu wechseln, was Sie in eine Zwickmühle bringt.
  • Lernen Sie Ihre Route: Böswillige Fahrer können eine längere Strecke als nötig nehmen, um den Zählerstand zu erhöhen. Lernen Sie den Weg zu Ihrem Ziel kennen, um unnötige Gebühren zu vermeiden. Dies ist auch eine allgemeine Sicherheitspraxis, die man sich zu eigen machen sollte.
  • Geben Sie nicht an, dass Sie allein reisen: Einige Fahrer könnten versuchen, die Tatsache auszunutzen, dass Sie ein Reisender in einem fremden Land sind. Geben Sie niemals zu, dass Sie ein neuer Reisender sind oder alleine reisen. Hüten Sie sich vor scheinbar harmlosen Fragen wie "Wie lange sind Sie schon hier?" oder "Warum haben Sie sich entschieden, hierher zu reisen?" Diese Fragen können, wenn sie ehrlich beantwortet werden, einen Fremden darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise eine verletzliche Person sind.

Selber fahren - Internationaler Führerschein

Manchmal reichen öffentliche Verkehrsmittel oder private Taxis einfach nicht aus, und Sie möchten die Freiheit haben, selbst zu fahren, wohin Sie reisen. In diesem Fall sollten Sie den Erwerb eines internationalen Führerscheins (IDP) in Betracht ziehen. Mit einem IDP können Autofahrer im Ausland fahren, wenn sie einen gültigen Führerschein aus ihrem Heimatland besitzen.

  • Informieren Sie sich im Voraus, ob Sie Auto fahren werden, und melden Sie sich an, bevor Sie abreisen.: In den meisten Ländern muss die IDP bei einer Behörde in Ihrem Heimatland beantragt werden. Es ist am einfachsten, die Bescheinigung persönlich bei einer dieser Stellen zu erhalten. In Kanada ist die CAA die einzige Behörde, die IDPs ausstellen darf. In den USA sollten Sie sich an eine AAA-Zweigstelle wenden.
  • Lernen Sie die Regeln der Straße: Die Straßenverkehrsregeln sind von Land zu Land unterschiedlich. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Straßenverkehrsregeln des Landes kennen, in dem Sie fahren vor Sie beginnen dort zu fahren. Prüfen Sie vor Ihrer Reise, ob in Ihrem Zielland eine IDP gesetzlich vorgeschrieben ist. Wenn Sie keine IDP erhalten oder als Ausländer gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen, hat dies unterschiedliche Folgen.
  • Versichern Sie sich: Das Fahren ohne Kfz-Versicherung ist in vielen Ländern eine Straftat. Es ist selten, dass Ihre Kfz-Versicherung in Ihrem Heimatland für Sie im Ausland gilt. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Mietwagenversicherung abschließen, wenn Sie in einem anderen Land unterwegs sind. Wenn Sie mit einer Kreditkarte ein Auto mieten, erkundigen Sie sich bei der Kreditkartengesellschaft, ob Sie durch eine Mietwagenversicherung abgedeckt sind. 

Sicherheit auf Reisen

Eine Reise ins Ausland sollte Spaß machen und aufregend sein. Beachten Sie diese Dinge vor und während Ihrer Reise, damit Sie im Ausland sicher sind:

  • Informationen über Ausgangssperren: Wenn in Ihrem Reisegebiet eine Ausgangssperre verhängt wurde, halten Sie diese unbedingt ein. Ein Verstoß gegen die Ausgangssperre kann, insbesondere als Ausländer, schwerwiegende Folgen haben. Wenn Sie auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, stellen Sie sicher, dass Sie vor der Ausgangssperre zu Ihrer Unterkunft zurückkehren können.
  • Schützen Sie sich vor Betrügern und TaschendiebenReisende sind ein bevorzugtes Ziel für Betrügereien und Taschendiebstähle, insbesondere in privaten und öffentlichen Verkehrsmitteln. Seien Sie jederzeit aufmerksam und achten Sie auf Ihre Umgebung.

Wie Sitata helfen kann

Eine Reise ins Ausland kann zwar stressig sein, muss es aber nicht. Wenn Sie sich im Vorfeld informieren, können Sie viel von diesem Stress abbauen. Ein Tool wie Sitata kann Ihnen auch vor und während Ihrer Reise helfen. Sitata bietet Ihnen Sicherheitswarnungen in Echtzeit auf der Grundlage Ihres GPS und Ihrer Reiseroute sowie Gesundheits- und Sicherheitsinformationen vor der Reise und unterstützt Sie so, dass Sie stressfrei ins Ausland reisen können. 

Erfahren Sie hier mehr über Sitata oder wenden Sie sich an Kontaktieren Sie uns direkt

Bitte folgen Sie uns und mögen Sie uns:

Verwandte Artikel

Discover Paris Off the Beaten Path: Unveiling Hidden Gems

Discover Paris Off the Beaten Path: Unveiling Hidden Gems

When people think of Paris, iconic images like the Eiffel Tower, Louvre Museum, and Notre-Dame Cathedral often come to mind. While these landmarks are undoubtedly impressive, there's a lesser-known side to the City of Light that unveils its true charm and character....

7 Historical Places to Visit in Paris

7 Historical Places to Visit in Paris

"Paris is a city of history, a city of the human heart and its dreams." - Charles de Gaulle Paris, the City of Light, is home to some of the world’s best and most beautiful architecture. With a rich history, the city is a dream destination to visit for people who...